Aktuelles

Kreisverkehrswacht hat einen neuen Vorstand

Günther Quante übernimmt den Vorsitz

Die Kreisverkehrswacht Soest hat bei ihrer Hauptversammlung einen neuen Vor-
stand gewählt. Nach dem Tod des Vorsitzenden Heinz Müller im vergangenen Jahr
wurden die Geschicke des ehrenamtlichen Vereins durch dessen Stellvertreter
Günther Quante (Zweiter von rechts) geführt, der ab sofort den Vorsitz übernimmt.
Heinz Großekathöfer (Zweiter von links) wurde zum zweiten Vorsitzenden, Maike
Truxius (links) zur Schatzmeisterin und Karl Wilhelm Poth (rechts) zum Schriftführer
gewählt. Kirsten Emmerich (Mitte) wurde zur Geschäftsführerin ernannt. Die Kreis-
verkehrswacht ist glücklich über die Verjüngung des Vorstands und möchte somit
auch die junge Generation in Zukunft stärker in den Fokus ihrer Arbeit nehmen.
Neben einer neuen Homepage (www.verkehrswacht-soest.de) und einem
Facebook-Auftritt will sich der 1951 gegründete Verein bald auch auf Instagram
präsentieren. Die Kreisverkehrswacht hat das Ziel, durch Aufklärung, Beratung und
Trainingsangebote Menschen jeden Alters im Straßenverkehr zu sensibilisieren
und somit die Unfallzahlen zu senken. Foto: verein

WEITERE THEMEN

Ab auf das Fahrrad

Lebenseinstellung, Lifestyle, liebstes Hobby: Für viele Menschen ist Fahrradfahren längst mehr als nur eine Fortbewegungsart. Durch den technischen Fortschritt hat sich das Fahrrad vom Drahtesel zum Hochleistungs-Sportgerät entwickelt. Die heutigen Räder verfügen über moderne Federungstechniken, Antriebssysteme und Bremsen. Doch trotz der technischen Neuerungen, die auch zu einer höheren Verkehrssicherheit beitragen, […]

WEITER

Jetzt schon den Schulweg üben

Vor Schulstart sollten Eltern oder Großeltern von Erstklässlern mit ihnen den Schulweg üben. Durchaus kann mit dem Training schon einige Monate vorher begonnen werden, damit die Kinder sich auf ihrem Weg zur Schule sicher fühlen. Wichtig ist es, den sichersten Weg zur Schule zu ermitteln. Schulen besitzen in der Regel […]

WEITER